Menüs

Arthritis, Polyarthritis, rheumatoide Arthritis, Morbus Crohn etc.

Was ist eigentlich Rheuma? Was ist eine Autoimmunerkrankung? Was ist der Unterschied zwischen beiden?

Entzündlich-rheumatische Erkrankungen sind häufig Autoimmunerkrankungen. Eine Autoimmunerkrankung kann nach Jahren plötzlich wieder verschwinden, genau so rasch, wie sie plötzlich kam. Hier spricht man vom Ausbrennen der Krankheit, oder auch von einer Spontan- bzw. Wunderheilung. Das Immunsystem wendet sich auf einmal nicht mehr gegen den eigenen Körper und Schübe bleiben aus, wie von selbst. Doch das ist eher selten der Fall.

Eine rheumatoide Arthritis entsteht plötzlich und wird meistens chronisch. Überwiegend jedoch führt die Autoimmunreaktion zu Entzündungen der Gelenke, die wiederum in einem Abbau der Gelenkstrukturen resultieren. Die Gelenke werden zunehmend zerstört. Ein Teufelskreis, der unbedingt unterbrochen werden muss, wollen Sie nicht deformierte Gliedmaßen riskieren. Lesen Sie dazu mehr in dem Ratgeber „Polyarthritis Good Bye“    KDP Polyarthritis Good Bye

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: