Menüs

Der Bote des Unheils wird geköpft, nicht aber die Unheilsbringer

Wer war zuerst da? Die Henne oder das Ei?

Von Albrecht Müller: „Der Bote des Unheils wird geköpft und nicht der Unheilsverursacher. Und unsere jämmerlichen Medien machen das mit.“

Edward Snowden muss sich verstecken, muss sein Leben retten, weil er den Mut aufbrachte, die unbegreiflichen Sauereien der angeblichen demokratischen Staaten, die USA vorweg, endlich einmal öffentlich zu machen. WIR ALLE verdanken ihm, dass sich sogar unsere sonst in dieser Beziehung eher parteifreundlichen, parteigefügigen, regierungstreuen Medien mit diesem Thema beschäftigen mussten. Großes Geschrei, großer Aufschrei und was geschah? Nichts.

Die Enttarnten schütteln sich freundschaftlich die Hände, Küsschen rechts, Küsschen links im Mafialand Deutschland und Snowden wird kurzerhand zum Verbrecher degradiert, während die eigentlichen Verbrecher unbehelligt fortfahren können/dürfen. Meine Buchempfehlung für diese Woche ist u.a. das Buch „Nachdenken über Deutschland“ von Albrecht Müller und Wolfgang Lieb. Wir alle sind gefordert, uns mehr mit der Wahrheit, den nackten Tatsachen auseinanderzusetzen und mitzureden. ES MUSS sich was ändern! Sie Volksverdummung, Volksversklavung, die Volksausbeutung MUSS ein Ende finden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: