Interessante Berichte und Artikel *meine eigenen Bücher*News

Grausame Psychopathen dieser Welt – Was ist zu tun?

Die Psychopathen dieser Welt breiten sich derzeit aus wie die Pest.

Ist es ein Virus des Bösen, dass sich wie ein Computerwurm in Windeseile verbreitet?

Wer diese schrecklichen Bilder von den grausamen Psychopathen dieser Welt sieht und noch ein Mensch ist, kann m.E. gar nicht anders, als für solche entarteten, widerwärtigen, perfiden, brutalen Bestien die Todesstrafe zu fordern. Und sie sollten so sterben, wie sie sich an diesen armen Wesen, die unsere besten Freunde sind, grausam vergehen. Solche Monster sollten KEIN Recht auf Leben mehr haben, denn ihnen fehlt alles Menschliche oder gar Tierisches. Denn kein Tier kann so grausam sein, wie diese Bestien, die NUR noch aussehen wie Menschen, aber ganz sicher keine mehr sind. Irgendwann muss die Menschheit beginnen, diese Welt von solchen Monstern zu bereinigen, sonst werden die Psychopathen irgendwann die Welt beherrschen. Man siehe auch den neuen Terrorismus. Wenn Regierungen weltweit nicht endlich begreifen, dass solche Monster ausgelöscht gehören, wird es irgendwann vielleicht überall Selbstjustiz geben.

https://avaaz.org/de/stop_the_puppy_slaughter_loc/?fb

Wie können Menschen so dermaßen entarten, zu Bestien mutieren Grausamste, bestialische, barbarische Tierfolter erhängter Hund-165 Grausam, abartig, Menschenbestien erschießen

 

 

 

 

 

 

Wer stoppt diese Monster? Vollkommen entartete Gesellschaft!

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie können Menschen so grausam sein.

 

Die chinesische Regierung sollte vor Scham im  Boden versinken, genau wie die meisten anderen asiatischen Regierungen, die nicht willig sind, gegen diese entarteten Bestien entsprechend zu handeln. Denn sonst müssten sie diese Barbaren meines Erachtens zur Abschreckung ebenfalls lebendig verbrennen oder sie an die Wand stellen und erschießen. Denn es sind KEINE Menschen mehr, sondern Bestien, entartete Monster, die nur noch im Kostüm eines Menschen stecken, aber jede Form von Menschlichkeit verloren haben. Sie verdienen es nicht mehr zu leben, bin ich der Meinung. Wann wird diese Welt endlich von all diesen Psychopathen bereinigt? Denn wer Tiere derart zu Tode foltert, macht auch vor kleinen Kindern nicht halt.

Mit Entsetzen gelesen, gesehen und an alle, die ich kenne, weitergeleitet. Aber OHNE aktiv zu werden OHNE an die jeweiligen Regierungen klare Worte zu senden, wird das nicht enden. Darum bitte an entsprechende Organisationen und Regierungen weiterposten.

Eure

Caren Anne Poe 

Grausame Psychopathen dieser Welt – Was ist zu tun?
3.3 (65.71%) 7 votes

2 Antworten auf Grausame Psychopathen dieser Welt – Was ist zu tun?

  • Leider sitzen in unseren Regierungen genau solche Psychopaten. Die sind nicht besser als der Mob da drausen. Menschen und tieropfer sind in satanischen Kreisen völlig normal. Zuviele von uns unterwerfen sich diesen Abartigen und lassen noch zu, dass diese sich massenhaft vermehren und ihre Gene verbreiten. Den meisten fehlt die Zivilcourage regelnd einzuschreiten.
    Immer mehr haben wir es zugelassen von solchen Monstern beherrscht zu werden, wo hätte das Gegenteil
    der Fall sein müssen. Fehlende Härte am rechten Platz wird immer rarer in unserer Gesellschaft, während das Unrecht immer weiter wächst. Was den meisten fehlt ist der Mut das zu ändern.
    Den Schutz von Wehrlosen kannte man wohl bloß in ritterlichen Tugenden.

    • Hallo Waldfee,

      danke für Ihren Kommentar, der mir persönlich auch aus der Seele spricht. Bei diesen Chinesen wäre die Todesstrafe die einzig richtige Strafe.
      Doch überall sitzen die größten Banditen in den Regierungen. Auch bei uns sitzen die schlimmsten Selbstbediener, Marionetten der Wirtschaft und Banken, die schlimmste Amigogesellschaft, die diese Republik je hervorbrachte, sitzt heute in der Regierung. Die Vetternwirtschaft in Agrar, Gesundheit, Verkehrspolitik, Wirtschaft, Pharma, Banken, mit für die Bürger katastrophalen gesundheitlichen und wirtschaftlichen Folgen scheint keine Grenzen mehr zu kennen. Massentierhaltung, Tierfolter von skrupellosen sogenannten Bauern, die heute mehr Tierquäler, Tierschänder sind, als Bauern, einer korrupten, skrupellosen, unerträglichen Lobbyistengesellschaft in fast allen Bereichen. Rentenbeschiss dank Euro, der Millionen Bürgern in der westlichen EU die Armut brachte. Wo wird das enden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.