Interessante Berichte und Artikel *meine eigenen Bücher*News

Bücher bewerten

Probeleserinnen/Jury für neuen witzigen Frauenroman gesucht

„Gil, wozu brauchen wir die Männer“  heißt der Titel eines neuen Romans einer Freundin-Probeleserinnen gesucht.

Ich finde ihren Roman toll geschrieben. Aber ich bin ihre Freundin, nicht neutral genug.

„Gil, wozu brauchen wir die Männer“ ist m.E. ein super gelungener, witzig, sarkastischer Frauenroman, der auch vielen Männern einen Denkanstoß geben könnte. TOLL. Da sie noch nicht überall vernetzt ist, habe ich versprochen, ihr auf die Beine zu helfen. Wir sitzen als Autoren schließlich alle im gleichen Boot und sollten uns gegen die Buchlobbyisten/Verlage gegenseitig unterstützen, denke ich. Wir verfolgen schließlich alle das gleiche Ziel, wir wollen erfolgreiche Autoren werden. Konkurrenzdenken ist hier weniger angebracht, da jeder seinen ganz eigenen Stil hat und gelesen wird viel. Neuer Lesestoff ist immer ein Gewinn für alle Leseratten.

Wer ihr also gerne helfen will, Auszüge aus ihrem Manuskript zu bewerten, kann ihr direkt eine Mail senden safina.ashley@gmail.com 

Sie wird sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen. Mir gefällt ihr Buch ausgesprochen gut. Habe viel lachen können. Und ich denke, viele Frauen werden sich darin wiederfinden. Und es gab auch mir einen Denkanstoß.

Schon einmal vielen lieben Dank an alle, die eine neue Autorin beim Start auf die Bretter der Buchbranche unterstützen wollen.

 

Eure Caren A.Poe

 

 

 

Rezensenten gesucht – biete Rezensionen

Die Gruppe der Selfpublisher wird immer größer und damit auch die Masse der Bücher, die Rezensionen benötigen. Jährlich strömen zig tausende neuer Bücher in diesen Markt. Und alle Autoren haben das gleiche Problem, wenn sie als Newcomer in diesen Teich springen. Sie benötigen Rezensionen von Rezensenten, die fair und anständig ein Buch bewerten. Denn wer bei Amazon im Ranking vorwärts kommen will, benötigt Rezensionen, eine Menge. Ich habe schon sehr viele Bücher verkauft, aber immer noch so wenig Rezensionen, weil die Menschen heute faul sind, weil offenbar nur noch wenig Leute sich etwas Zeit für Rezensionen der gelesenen Bücher nehmen wollen. Jeder konsumiert, dank der billigen eBooks Bücher wie am Fließband, doch kaum ist ein Buch fertig, beginnt man mit dem Nächsten. Aber zu wenig Leser nehmen sich nach einem guten Buch die Zeit, hinterher eine Bewertung schreiben zu wollen, was sehr schade ist.

Da aber die Gemeinde der Selbstverleger, der Indie-Autoren,  selbst schon eine riesengroße Anzahl, nicht nur von Autoren, auch von Lesern ist, wäre es doch eigentlich eine tolle Sache, wenn Autoren sich gegenseitig unterstützen würden, in dem sie die Bücher anderer Autoren lesen und bei Amazon bewerten. Natürlich muss das auf Gegenseitigkeit beruhen, sonst macht es keinen Sinn, seine Bücher kostenlos als Rezensionsexemplare zu versenden.

Ich biete hiermit an, Bücher anderer Autoren bei Amazon zu rezensieren, wenn die gleichen Autoren auch meine Bücher rezensieren. Und natürlich setzt jeder Autor voraus, dass sein Buch gefällt, sonst hätte man es nicht geschrieben und erst recht nicht veröffentlicht.

Ich würde mich über möglichst viele nette Angebote/Anfragen freuen. Bitte per Mail an meine Mailanschrift: autor@caren-anne-poe.com

Eure Caren Anne Poe, Autorin