Interessante Berichte und Artikel *meine eigenen Bücher*News

Gesundheitsratgeber

Ruin des örtlichen Buchhandels durch Buchläden von Amazon?

Schon vor einem Jahr war die Rede von eigenen Buchläden, die Amazon plane.

Auch auf der Buchmesse in Leipzig grassierte dieses Gerücht. Angeblich plane Amazon bis zu 400 eigene Buchläden. Unlängst schrieb der Spiegel einen interessanten Artikel darüber. In den USA wurden bereits viele alteingesessene Buchhändler durch Amazon ruiniert. Blüht das jetzt auch dem deutschen Buchhandel?

Mit Niedrigpreisen im Internet machte Amazon dem Buchhandel bereits das Leben sehr schwer. Nun plant der Konzern auch hierzulande dem Buchhandel massiv Konkurrenz zu machen. Laut dem Spiegelartikel ginge das aus den Äußerungen des Chefs eines der großen US-Betreiber von Einkaufszentren hervor.

Zitat: In einer Telefonkonferenz mit Analysten sagte Sandeep Mathrani vom Unternehmen General Growth Properties, Amazon wolle 300 bis 400 Buchläden eröffnen. Zitat Ende

In Seattle betreibt Amazon bereits einen Pilotladen.  Damit sammelt Amazon Erfahrungen im stationären Handel. Der Konzernchef Jeff Bezos kündigte bereits an, dass es sicher nicht bei diesem einen Laden bleiben werde. Da Amazon auch in andere Bereich eindringt, wird sich durch diesen Riesen viel ändern und wird zur echten Gefahr für Handwerker, Lieferdienste aller Art und sogar den Lebensmittelhandel. In München soll womöglich demnächst ein erstes Projekt starten.

Unsere Verlage, unsere Buchhandlungen saßen all die Jahre auf einem zu hohen Ross, haben uns Selfpublisherautoren nicht ernst genommen, nicht für würdig gehalten, mit unseren Büchern auf ihren Tischen präsent zu sein. Das wird sich eines Tages sicher auch in Deutschland rächen, wie es das bereits in den USA tat.

Unser örtlicher Buchhandel MUSS schleunigst beginnen, auf den Boden der Tatsachen zu gelangen. Sie können nicht länger die Selfpublisher Autoren meiden, als hätten sie eine ansteckende Krankheit. Es wird Zeit, es ist nicht mehr 5 vor 12 für den stationären Buchhandel, sondern 5 NACH 12. Je früher der örtliche Buchhandel das begreift, desto eher sichern sie sich diese Marktlücke, bevor sie wieder durch Amazon geschlossen wird.

Ich denke, es ist an der Zeit, dass sich Lesegruppen im örtlichen Buchhandel bilden, die sich auf Bücher der Selfpublisher konzentrieren und die Besten raussuchen, um den ausgesuchten Indie-Autoren ein Angebot zum Verkauf deren Bücher zu machen. Viele Autoren, wie auch ich, können dem örtlichen Buchhandel leicht 40% Rabatt anbieten. Doch bisher war der Buchhandel nicht daran interessiert. Aber Vorsicht, lieber Buchhandel. Amazon ist bereits auf dem Sprung.

MEINE BÜCHER

3-coverWerbung-Trilogie-1

Buchcover – Wie wichtig ist ein Buchcover?

Was sollte ein Buchcover beinhalten?  Wie sollte es gestaltet sein?  Worauf sollte man achten?

Mein Buchcover ist die Eingangstür zu meinem Buch. Und die sollte einladend wirken. Es ist wie mit einem Garten. Ist der Garten schön angelegt, wird man davon angezogen. Ist er wild und ungepflegt, unübersichtlich, wird man ihn nicht betreten wollen. Genauso verhält es sich mit einem Buchcover. Sollen Leser sich angesprochen fühlen, muss ihnen als erstes das Cover gefallen. Der Markt wird derzeit mit Buch-Neuerscheinungen regelrecht überflutet. 

Wie schaffe ich es, mein Cover von anderen Buchcovern abzuheben? Ich verzichte in erster Linie darauf, mir ein fertiges Cover aus einem der vielen angebotenen Cover Creater auszusuchen. Man muss seine eigene Kreativität nutzen, um ein spezielles Cover, dass auf meine Geschichte zugeschnitten ist, zu gestalten. Heute sehen viele Cover beinahe identisch aus, finde ich. Alles irgendwie im gleichen Farbton, Fantasiefiguren in einer Traumkulisse. Ich gehe einen anderen Weg.

Wichtig ist, welche Stimmung mein Cover beim Leser verbreiten soll. Ist ein Bezug zu meiner Story vorhanden?  Welche Zielgruppe will ich mit meinem Buch und meinem Cover ansprechen? Welche Motive könnten dafür die Richtigen sein? 

Ich muss auch prüfen, ob mein Titel nicht schon vergeben ist. Das kann man über die Seite des Börsenvereins oder/und auch über Amazon prüfen lassen. Denn wenn ich meinen Titel beispielsweise bei Amazon eingebe, sehe sich sofort, ob mein Titel im deutschsprachigen Raum bereits existiert oder nicht. Amazon zieht von sämtlichen Plattformen und im VLB gelisteten Büchern die Daten auf seinen Server. Es gibt m.E. kaum noch eine neue Buchveröffentlichung, die nicht auch über Amazon verkauft wird. Zusätzlich sollte jeder Autor auf jeden Fall noch beim Börsenverein checken, ob sein Titel noch frei ist. Das Gleiche gilt im Übrigen auch für Pseudonyme. 

Ob man die Autorennamen nun oben, in der Mitte oder direkt über dem Titel im unteren Drittel des Covers platziert, ist eigentlich egal. Wichtig ist nur, dass keine wichtigen Details eines Coverbildes durch die Schrift zerstört oder beeinträchtigt werden. Ein Beispiel, wie der Autorenname, der Titel und das Genre angezeigt werden können, sieht man hier an einigen Beispielen meiner Cover, die großen Anklang finden. 

3-cover

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf der Buchmesse in Frankfurt habe ich einen Vortrag gehört, bei dem es um das Thema Covergestaltung ging. Es wurde gezeigt, wie wichtig es ist, einen Titel auch von weitem gut lesbar zu gestalten. Ich denke, dass ist uns bei meinen Covern ganz gut gelungen.

Caren A. Poe

 

 

 

 

Literatur-Lesen-Bestseller

Ich frage mich, was sind literarische Werke?

Was macht ein literarisches Werk aus?

Und was macht sie zu Bestsellern?

Unserer bekanntester Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki definierte es einst in einem Interview mit dem Spiegel, Ausgabe 25/2001,  folgendermaßen: Zitat: „Literatur muss Spaß machen. Sie soll den Menschen Freude, Vergnügen und Spaß bereiten und sogar Glück.“ Und genau das sollen auch meine Bücher dem Leser schenken. Freude, Vergnügen und Spaß beim Lesen dieser fesselnden Romane, die bisher alle biografisch entstanden sind. Ich habe immer sehr gerne Biografien gelesen, auch von nicht bekannten Menschen. Gerade diese Biografien haben mich immer sehr angesprochen, weil sie meistens authentischer und ehrlicher geschrieben wurden. Und was machen Bücher zu Bestsellern? Auch diese Frage habe ich hier in meinem Blog bereits einmal gestellt. Denn nach wie vor fasziniert mich, dass Bücher oft zu Bestsellern werden, die es eigentlich nicht Wert sind. Viele Bücher von Autoren, die noch nie auf Bestsellerlisten standen, haben hingegen oft tausende, abertausende von begeisterten Lesern erreicht, weil sie fantastische, fesselnde und spannende Storys bieten. Aber letztendlich entscheiden wir Leser über den Erfolg eines Buches, nicht irgendwelche Bestsellerlisten! Und darum möchte ich hier noch einmal auf folgende Bücher hinweisen, deren Inhalte auf wahren Begebenheiten beruhen: 1. Roman:                    „Traurige Gewissheit …oder ist alles nur ein böser Traum?“   ebook  € 4,99 2. Die Trilogie:            „Nur wahre Engel leben ewig“  Band 1 Roman                           eBook € 4,49 3. Trilogie Band 2:     „Country of Utopia“ Roman                                                           eBook € 4,49 4. Ein wichtiger Gesundheitsratgeber für Patienten mit der Autoimmunerkrankung Polyarthritis: „Polyarthritis Good Bye“                                                                                                 eBook € 7,99 Ich wünsche allen Lesern weiterhin einen herrlichen Sommer mit entspannten, aber fesselnden Lesestunden.

Werbung-Trilogie-1          Cover 1                  chicco-2 Kopie

Caren Anne Poe  

Pressemitteilung heute versendet

Buch-Cover

Buch-Neuerscheinung – Gesundheitsratgeber Polyarthritis Good Bye

Wieso kann man an Rheumatoider Arthritis sterben? Was hat unser Mikroorganismus mit Polyarthritis zu tun? Warum erkranken immer mehr Menschen in unseren Breiten an dieser Krankheit?

Mit diesem Ratgeber will die Autorin Caren Anne Poe, selbst Polyarthritis-Patientin, die Geheimnisse ihrer speziell entwickelten alternativen Medikation verraten. Seit mehr als 25 Jahren hat sie ihre Polyarthritis erfolgreich im Griff, wie sie schreibt. Unser Körper ist ein riesengroßes Chemielabor, ein Kern-kraftwerk, eine lebende Maschine, die ununterbrochen funktioniert. Er ist nicht nur eine lebende Maschine, sondern auch ein gigantisches Biotop, ein Energiefeld, das bis zum Ende des Lebens dieses Wunderwerk der Natur am Laufen hält. In diesem Ratgeber erfährt der Leser die spannende Geschichte, wie unser Körper funktioniert und wie alles miteinander verknüpft ist und aufeinander abgestimmt ist.

Aber es gibt auch Fehler, denn auch die Natur ist nicht vollkommen unfehlbar. Diesem Thema hat sich die Autoren verschrieben, weil es u.a. auch ihre eigene Autoimmunerkrankungen betrifft. Es ist wahrhaftig das größte Biotop, das man sich vorstellen kann. In der Mikrobiologieforschung herrscht derzeit Hochbetrieb. Immer mehr werden die Zusammenhänge zwischen unseren Darmbakterien und unserem Immunsystem entschlüsselt. Über die neuesten immunologischen Forschungsergebnisse werden ständig neue Studien veröffentlicht und so wird auch über neue Erfolge auf diesem Sektor berichtet, was die Autorin in klaren Worten gerne an ihre Leserschaft weitergeben möchte.

Welche neuen biologischen, nebenwirkungsärmsten Medikationen es heute gegen die Autoimmunerkrankung Arthritis gibt. Die Prioritäten der Autorin liegen jedoch bei den alternativen Möglichkeiten. Ohne gefährliche Nebenwirkungen!

Wie können ganzheitliche Behandlungsmethoden helfen? Welche Rolle spielt unsere Psyche bei Krankheiten? Was sind Biologics? Und wie funktionieren sie? Welche entscheidende Rolle spielt der Darm? Welche neuen Erkenntnisse gibt es bei den Immuntherapien und wie wendet man sie an? Wogegen und wie können Immuntherapien helfen? Was sind TNF alpha Zellen? Was sind TNF alpha Hemmer? Wieso werden gerade im Bereich der Autoimmunerkrankungen so viele Fehldiagnosen gestellt?

Viele Fragen, auf die die Autorin in ihrem Ratgeber Antworten gibt. Das Taschenbuch mit der ISBN Nr. 978 3000463877 ist über Amazon erhältlich. Als eBook über alle gängigen eBook-Shops. Die Ratschläge in diesem Buch sind von der Autorin sorgfältig zusammengetragen und von ihr selbst über Jahre angewendet worden. Sie stellen jedoch keinen Ersatz für kompetente medizinische ärztliche Beratung dar. Der Gesundheitsratgeber soll in Kürze auch im örtlichen Buchhandel erhältlich sein.

Vertreter der Presse können gerne ein kostenloses Presseexemplar des o.g. Ratgebers erhalten. Anfrage bitte an autor@caren-anne-poe.com richten. Versand nur mit nachgewiesenem Presseausweis möglich.

Das Taschenbuch kostet 15,90 € und das ebook 7,99 €
 

Interview mit der Autorin Caren Anne Poe

http://lesen.abs-textandmore.de/2015/05/interview-mit-caren-anne-poe-autorin-des-romans-traurige-gewissheit/

Letzte Woche hat Frau Ann-Bettina Schmitz von der ABS-Lese-Ecke mit mir als Autorin ein Interview geführt. Wer gerne mehr darüber erfahren, das gesamte Interview lesen möchte, kann den oben eingefügten Link anklicken.

Aus dem Interview wird der interessierte Leser auch mehr über meine neuen Projekte erfahren. Wer mit mir in Kontakt treten möchte, sollte dies per Mail tun: autor@caren-anne-poe.com 

Caren Anne Poe

Pressemitteilung – Buch-Neuerscheinung

Der neue Gesundheitsratgeber: „Polyarthritis Good Bye“

Wieso kann man an Rheumatoider Arthritis sterben? Was hat unser Mikroorganismus mit Polyarthritis zu tun? Warum erkranken immer mehr Menschen in unseren Breiten an dieser Krankheit?   

Mit diesem Ratgeber will die Autorin Caren Anne Poe, selbst Polyarthritis-Patientin, die Geheimnisse ihrer speziell entwickelten alternativen Medikation verraten. Seit mehr als 25 Jahren hat sie ihre Polyarthritis erfolgreich im Griff. Dieser Gesundheitsratgeber klärt zudem sehr fundiert & ausführlich über die allerneuesten Diagnose-, Behandlungs- und Medikationsmöglichkeiten auf. Sowie über die neuesten immunologischen Forschungsergebnisse.

200-PolyarthritisWelche neuen biologischen, nebenwirkungsärmsten Medikationen es heute gegen die Autoimmunerkrankung Arthritis gibt. Die Prioritäten der Autorin liegen jedoch bei den alternativen Möglichkeiten. Ohne gefährliche Nebenwirkungen!

Wie können ganzheitliche Behandlungsmethoden helfen? Welche Rolle spielt unsere Psyche bei Krankheiten? Was sind Biologics? Und wie funktionieren sie? Welche entscheidende Rolle spielt der Darm? Welche neuen Erkenntnisse gibt es bei den Immuntherapien und wie wendet man sie an? Wogegen und wie können Immuntherapien helfen? Was sind TNF alpha Zellen? Was sind TNF alpha Hemmer? Wieso werden gerade im Bereich der Autoimmunerkrankungen so viele Fehldiagnosen gestellt?

Fragen, auf die die Autorin in ihrem Ratgeber Antworten gibt.

Das Taschenbuch mit der ISBN Nr. 978 3000463877 ist über Amazon.de erhältlich. http://www.amazon.de/Polyarthritis-Good-Bye-andere-Ratgeber/dp/3000463879.

Als eBook zum Preis von € 7,99 erhältlich bei Thalia.de, Buch.de, Buecher.de, Spiegel.de, Mediamarkt.de, Hugendubel.de, Pubbles.de, Der Club,  im ibookstore, Tolino.de, Otto.de und in allen gängigen eBook-Shops. Beziehbar auch direkt im  http://ebook.shop.aat-24.com/hikashop-menu-for-module-177/product/7-polyarthritis-good-bye.html

Demnächst wird es auch über den örtlichen Buchhandel beziehbar sein.

Gedrucktes Buch 217 Seiten            ISBN 978 3000463877   €  15,90   (D)

Vertreter der Presse können gerne ein kostenloses Presseexemplar des o.g. Ratgebers erhalten. Schreiben Sie Ihre Anfrage bitte an info@easybay-web.de . Versand nur mit nachgewiesenem Presseausweis möglich.

Kontakt Autorin:   Caren Anne Poe

www.caren-anne-poe.com

autor@caren-anne-poe.com

Phone: 0821 2170964

Autoimmunerkrankungen auf dem Vormarsch

Es besteht heute große Einigkeit bei Medizinern, wonach neuesten Erkenntnissen zufolge das Risiko an einer Autoimmunerkrankung zu erkranken vorliegt, wenn drei Faktoren zusammenkommen: genetische Anlage, bestimmte Umweltfaktoren und Veränderungen in den Regulationsmechanismen des Immunsystems. Leider sind Arten der Ursachen so vielschichtig wie die Erkrankungen selbst. So auch die genetische Ausstattung der Betroffenen und deren Lebensumstände. Lesen Sie dazu auch, was in dem Ratgeber  „Polyarthritis Good Bye“ zu diesem Thema steht. Auch den Bericht über das Land der Glückseligen! sollten Sie nicht verpassen. Dort kennt man all unsere Zivilisationserkrankungen kaum bis gar nicht.

Denn inzwischen weiß man, dass Stress jeglicher Art tatsächlich zu Autoimmunerkrankungen führen kann. Die Anlage der Erkrankung an sich ist aber beim Betroffenen im Vorfeld schon dagewesen, nur noch nicht ausgebrochen. Bestimmte Lebensereignisse, die jemanden trifft, der bereits die Veranlagung zu einer Autoimmunerkrankung vererbt bekam, aber auch Infektionen oder Umstellungen im Hormonhaushalt, können Auslöser für eine Autoimmunerkrankung sein.

Auslöser von Schüben können offenbar auch Schlafentzug sein. Autoimmunerkrankungen werden durch komplexe Vorgänge des Körpers ausgelöst, weshalb sie auch nicht heilbar sind, lediglich die Symptome können durch gezielte Therapien und Aktivitäten gelindert oder gar unterdrückt werden.

Ihre

Caren Anne Poe, Autorin

 

Buchbranche weiter im Wandel – Chancen für Selfpublisher

Seit die eBooks im Buchmarkt existieren, hat sich viel in diesem Bereich getan. Der Markt unterliegt derzeit einem permanenten Wandel. Ständig gibt es neue Möglichkeiten, als Autor seine Bücher an den Leser zu bringen. Durch die Digitalisierung muss sich die Buchbranche dem neuen Wandel anpassen und entsprechende Mitarbeiter schulen oder einstellen.

Wie auch schon die Selbstverlegerin Emily Bold mit ihren 34 Jahren es geschafft hat, eine der bekanntesten eBook-Autorinnen zu werden, weil sie rechtzeitig die Chancen der Digitalisierung ergriff, schaffen es heute auch schon andere Autoren und Autorinnen. Immer mehr können gut von den Einnahmen aus dem Verkauf leben, auch ohne einen Verlag an ihrer Seite zu haben. Debütanten wie Emily Bold haben es nach wie vor schwer, von den etablierten Verlagen wahrgenommen zu werden. Ist man aber erfolgreich als Selfpublisher, wollen Verlage gerne auf den Erfolgszug aufspringen.

Emily Bold startete mit ihrem Mann 2011, ihre Werke als eBooks zu vermarkten. Sie starteten bei Amazon mit dem „Kindle Direct Publishing-Programm und heute kann Emily Bold (Künstlername) von ihren Büchern leben.

Trotz ihres Erfolgs betont sie immer wieder, dass man nicht den enormen Aufwand unterschätzen sollte, der notwendig ist, um erfolgreich zu werden. Ja, das kann ich nur bestätigen. Alleine bis ich mein erstes Werk, meinen RomanRoman Traurige Gewissheit

„Traurige Gewissheit …oder alles nur ein böser Traum“ fehlerfrei und in der richtigen Form veröffentlichen konnte, sind Monate ins Land gestrichen. Und alle Wege zu finden, die man als Selfpublisher gehen kann, um alle Vertriebsmöglichkeiten auszuloten, bedeutet viel Zeit, Arbeit und Geduld. Jetzt habe ich mein zweites Werk, meinen komplett überarbeiteten und auf den allerneuesten Stand der wissenschaftlichen Forschung gebrachten Gesundheitsratgeber ebenfalls bei „Kindle Direct Publishing-Programm“ veröffentlicht und hoffe natürlich, dass er bei den Lesern genauso erfolgreich ankommt, wie mein Roman.

Denn für alle Arthritis/Arthrose/Fibromyalgie-Patienten wäre mein  Gesundheitsratgeber „Polyarthritis Good Bye“  ein MUSS. 200-Polyarthritis

Caren Anne Poe