Menüs

Schlagwort: Lebensgeschichten

Verstoßen – Meine Tochter, mein größter Feind

Wenn Töchter zur Erzfeindin der eigenen Mutter werden !  Ich weiß nicht, was passiert sein soll, wann etwas passiert sein soll, wann aus meinem kleinen Mädchen ein Biest wurde. Das Einzige, was ich genau weiß ist, das unsere Tochter immer wie das berühmte kleine Prinzesschen behandelt wurde. Das war wahrscheinlich der größte Fehler, den wir …

Buch-Bestsellerlisten real oder nach FIFA-Manier

Wie entstehen Bestseller? Wann, was oder wer entscheidet, ob ein Buch in die Bestsellerlisten aufgenommen wird? Entscheiden echte Verkaufszahlen (Seller=Sales) oder sorgen Verlage dafür, dass ein neues Buch in die Liste aufgenommen wird oder wird hier wie bei der FIFA verfahren? Diese Frage treibt nicht nur mich seit Jahren um. Ist da die viel zitierte …

„Irgendwann erschlag ich ihn!“

„Irgendwann erschlag ich ihn! Oder ertränke ihn im Pool. Oder gebe ihm eine Portion Arsen in sein Essen. Sein Verhalten ist kaum noch zu ertragen. Er macht mich krank und fertig.“ Wieder rang sie nach Luft, während ihr gesamter Körper bebte. „Nun beruhige dich doch erst einmal wieder.“ Claudine zog Anna voller Mitleid in ihre …

Wutausbrüche, Wesensveränderung

Nun steigerten sich jedoch seine Wutausbrüche von Tag zu Tag und sein Zorn richtete sich nicht nur auf alles, was nicht gleich nach seinem Willen ging, sondern auch gegen seine eigene Frau. Jeden Tag ein bisschen mehr. Einmal sagte Anna zu ihm: „Manchmal denke ich, es stinkt dir einfach nur, dass nicht ich den Schlaganfall …

Spurlos verschwunden

Roman nach einer wahren Begebenheit Ja, wir werden ein Kind bekommen. In dieser Sekunde entschied sie sich für ein Kind, ohne die Konsequenzen zu erahnen. Wie auch, wie hätte sie ahnen können, was dieses Kind ihr einmal antun wird. Eine Stunde später ging Anna freudig beschwingt zu ihrem Auto. Eigentlich fühlte es sich gar nicht …

Eine wahre Geschichte – Roman

Ihre Kräfte waren längst aufgezehrt. Denn seit eineinhalb Jahren ging das nun schon so, seit sie zurück waren. Doch sein Zustand, jedenfalls der Geistige, wurde statt besser immer unerträglicher. Es war beinahe unheimlich, wie sehr er sich veränderte, auf einmal jeden verdammten Tag seinem Vater ähnlicher wurde. Henning hatte seinen Vater knapp dreißig Jahre für …

Meine Erfahrungen auf der Buchmesse Frankfurt 2014

Letztes Jahr war ich auf der Buchmesse, um mich genauestens über den Bereich Selfpublisher zu informieren. Dieses Jahr 2014 habe ich zwei Bücher  vorgestellt. Meinen Roman „Traurige Gewissheit…oder alles nur ein böser Traum“  , sowie meinen Ratgeber Gesundheit  „Polyarthritis Good Bye“ Ich konnte viele interessante Gespräche führen und beobachten, wie oft meine Bücher in die …

%d Bloggern gefällt das: