Menüs

Schlagwort: Mafialand Deutschland

Mafialand Deutschland von Jürgen Roth – was macht unsere Justiz?

  Kaum eine Mafiagruppierung, die nicht das Mafialand Deutschland als DAS Eldorado ihrer Umtriebe betrachtet. Seit der Osten offen ist, hat sich alles noch extremer ausgeweitet. Und was macht unsere Justiz?? Jürgen Roth, renommierter Journalist, recherchierte schon vor mehr als zehn Jahren über die Mafiastrukturen in Deutschland! Sein Resümee bereits 2009 erschreckend nüchtern: „Die Mafia …

Hartz IV Empfänger und die 44 Straftaten eines Peter Hartz

Was ist los in Deutschland? Brave Bürger werden von diesem Staat ruiniert, verkriminalisiert, ausgebeutet, vernichtet, während millionenschwere Verbrecher mit Samthandschuhen angefasst werden. Der Namensgeber Peter Hartz, der das Asozialsystem mit Freund Schröder ins Leben rief, wurde selbst wegen 44 Straftaten angeklagt und 2007 fand die Staatsanwaltschaft noch weitere 89 Straftaten für verfolgungswürdig. Mafialand Deutschland. Schröder …

Der Bote des Unheils wird geköpft, nicht aber die Unheilsbringer

Wer war zuerst da? Die Henne oder das Ei? Von Albrecht Müller: „Der Bote des Unheils wird geköpft und nicht der Unheilsverursacher. Und unsere jämmerlichen Medien machen das mit.“ Edward Snowden muss sich verstecken, muss sein Leben retten, weil er den Mut aufbrachte, die unbegreiflichen Sauereien der angeblichen demokratischen Staaten, die USA vorweg, endlich einmal …

„Mutter Blamage“ oder Mafialand Deutschland

„Die Beliebtheit der Bundeskanzlerin beruht auf einem groß angelegten Betrugsmanöver: Angela Merkel betreibt eine neoliberale und rückwärtsgewandte Politik, mit der sie sich und Deutschland bei vielen Europäern längst blamiert hat“, heißt es auf dem Backcover dieses wundervollen Werks. Was ist dran an all den Stories über das Mafialand Deutschland? Empfehlenswert zu dieser Frage ist das …

„Im Strudel des Kapitals“ mein neuer Kriminalroman

Mein neuer Kriminalroman „Im Strudel des Kapitals“  folgt einer wahren Begebenheit. In diesem Wirtschaftskrimi geht es um eine kleine High-Techfirma, die durch die Mafiamethoden eines Emporkömmlings mit besten Connections zur Politik und Justiz ruiniert wurde, um  sich mit deren technischen Entwicklungen eine goldene Nase zu verdienen. Es gelang ihm, mit des Kaisers neuen Kleider Millionen …

„Im Strudel des Kapitals“ und „Der Türöffner“

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-88137141.html Es vergeht quasi kein Tag, an dem nicht irgendwelche schwerwiegenden Skandale unserer Politiker oder Wirtschaftsbosse ans Tageslicht gelangen. Die Bücher des Journalisten und Schriftstellers Jürgen Roth, wie „Mafialand Deutschland“ oder „Der Deutschland-Clan“ oder „Ermitteln verboten“, aber auch das Buch „Machtwahn“ von Albrecht Müller sprechen eine klare Sprache. Leider kennen viel zu wenig Leser diese …

%d Bloggern gefällt das: