Interessante Berichte und Artikel *meine eigenen Bücher*News

Taschenbuch

Uploads von eBook-Dateien nicht immer leicht

Manchmal kann man schon verzweifeln, will man sein Manuskript bei einem der bekannten eBook-Plattformen hochladen. So ging es mir mit meinem Gesundheitsratgeber „Polyarthritis Good Bye“, den ich bei einem großen Verlag mit seiner eBook-Plattform hochladen wollte. Schon mit meinen Romanen hatte ich ständig Probleme, weil dort die docx Dateien nie richtig erkannt wurden. Entweder hat es mir die Formatierungen komplett zerlegt, oder alle Kapitel zu einem Kapitel zusammengefasst, oder riesige Absätze gemacht, wo keine hingehören. Nun habe ich meine Bücher sogar in ein ePub Format transferiert, doch da konnte das Softwareprogramm des Verlags das Impressum nicht erkennen und brachte ständig eine Fehlermeldung, bis mir nach zwei Tagen und vielen erfolglosen Versuchen, meinen Gesundheitsratgeber dort zu platzieren, der Kragen platzte.  KDP Polyarthritis Good Bye

Als ich es dann bei KDP von Amazon hochlud, war es innerhalb von Minuten in der richtigen Form sichtbar, zumal es bei Amazon  ja auch als Taschenbuch über CreateSpace erstellt und angeboten wird. Bald werden meine Bücher im Buchhandel zu bestellen sein, da ich es über das Libri Barsortiment vertreiben werde. Wie sind Eure Erfahrungen mit dem Uploaden von Dateien? Die Frage, die sich mir stellt ist, wieso können einige Anbieter problemlos pdf´s verarbeiten und andere nur doc/docx Dateien, die einem  ständig die Formatierungen versaut?

Caren Anne Poe

Ihr persönlicher Ratgeber „Polyarthritis Good Bye“

200-PolyarthritisUnser Körper ist ein riesengroßes Chemielabor, ein Kernkraftwerk, eine lebende Maschine, die ununterbrochen bis zum Ende unseres Lebens dieses Wunderwerk der Natur am Laufen hält. Denn unter unserer Haut ist permanent Action angesagt. In uns fließen ständig Flüssigkeiten, es wird gepumpt, geschoben, gezogen, gesaugt, zerquetscht, gepresst, gefressen, erneuert, repariert, abgewehrt, gebunden, ausgeschieden und umgewandelt. Und vieles, vieles mehr wird pausenlos erledigt. Sämtliche Vorgänge greifen perfekt in einander.

Mit diesem Ratgeber will die Autorin, selbst seit Jahrzehnten Polyarthritis-Patientin, Ihnen die Geheimnisse ihrer speziell entwickelten alternativen Medikation verraten, womit sie IHRE eigene Polyarthritis seit mehr als 25 Jahren erfolgreich bekämpft, OHNE Rheumamittel. Dieser Ratgeber will aber gleichzeitig sehr fundiert & ausführlich über die  allerneuesten Diagnose-, Behandlungsmöglichkeiten, sowie den wirkungsvollsten biologischen nebenwirkungsärmsten Medikationen aufklären, wobei die Prioritäten bei den alternativen Möglichkeiten liegen, ohne gefährliche Nebenwirkungen! Und Sie erfahren ganz nebenbei, warum die Autorin eines Tages beschloss, mit ihrer Familie nach Südfrankreich zu ziehen.

Ihre Caren Anne Poe

200.000 misshandelte Kinder jährlich, eine erschreckende Zahl

Deutschland misshandelt seine Kinder, beklagen die beiden Rechtsmediziner   Saskia Guddat, Michael Tsokos in ihrem Buch, das beim Droemer-Knaur Verlag erschienen ist.

Zitat aus der Verlagsseite:

Jeden Tag werden in Deutschland mehr als 500 Kinder von Erwachsenen aus ihrem familiären Umfeld misshandelt. Fast jeden Tag wird ein Kind durch körperliche Gewalt getötet. Und erschreckend hoch ist die Zahl der Opfer, die später selbst zu Tätern werden.
Michael Tsokos und Saskia Guddat schildern aus ihrer rechtsmedizinischen Praxis die dramatischen Gewalterfahrungen von Kindern in ihren Familien….. Zitat Ende.

Kürzlich wurde über dieses Buch im Fernsehen gesprochen und ich sah ein Interview mit dem Rechtsmediziner Michael Tsokos. Dazu wurden Bilder gezeigt, die kaum zu ertragen waren. Wie können Menschen so handeln? Was geht in diesen Menschen vor sich? Nach allem, was ich aus dem Buch „Psychopathen“ von Kevin Dutton lernen konnte, kann es sich auch bei diesem Personenkreis NUR um echte Psychopathen handeln. Denn die kennen weder Mitgefühl, Reue, Scham, können sich NICHT in den Schmerz anderer einfühlen, sind skrupellos, vollkommen emotionslos und gefühllos in Bezug zu anderen Lebewesen, egal ob Kinder oder Tiere.

In meinem Buch „Traurige Gewissheit…oder alles nur ein böser Traum“ geht es unter anderem auch um Psychopathen. Nur geht es hier um die umgekehrte Version. Aber lesen Sie selbst. Denn das kann man nicht in kurzen Worten erzählen.

Ihre

Caren Anne Poe

 

Mein Buch „Traurige Gewissheit…oder alles nur….“ als Indie-Autorin

Mein neues Werk „Traurige Gewissheit…oder alles nur …“ ist erneut in etwas geänderter und erweiterter Form bei amazon.de, Hugendubel.de, thalia.de, buch.de, Weltbild.de libri.de und vielen anderen ebook-Shops erhältlich. Wie gut, dass wir heute die elektronische Textverarbeitung haben. Wenn ich mir vorstelle, alles mit einer Schreibmaschine tippen zu müssen, es würde mit all den Änderungen und Streichungen, Korrekturen etc.,  Jahre dauern, bis so ein Werk von 560 Seiten im Taschenbuchformat fertiggestellt wäre.

„Traurige Gewissheit…“ ist ein authentischer Roman über den Zerfall einer kleinen harmonischen Familie, die nach der Rückkehr ihrer heranwachsenden Tochter aus dem Internat in große Schwierigkeiten geraten. Anna und Henning  werden auf eine harte Zerreißprobe gestellt. Immer öfters müssen sich Tatyanas Eltern, Anna und Henning, fragen, ob es möglich ist, dass ihre Tochter eine Psychopathin ist?

Dann erkrankt Henning sehr schwer und Annas Leben nimmt eine daramtische Wende.   Da dieser Roman authentisch ist, wirft er auch gleichzeitig viele Fragen auf. Sollte man sich wie Anna verhalten? Oder hätte sie eine andere Entscheidung treffen müssen? Und was ist Tatyanas Geheimnis, dass sie vor ihren Eltern verbirgt? Das Zerwürfnis zwischen Müttern und Töchtern scheint ein weit verbreitetes Phänomen zu sein. Diese Geschichte ist der Stoff, aus dem Filme gemacht werden und läd zu Diskussionsgesprächen ein, auch gerne in Talkshows.

Ich wünsche allen Lesern viel Vergnügen und würde mich über möglichst viele Feedbacks freuen.

Ihre

Caren Anne Poe

 

 

 

„Traurige Gewissheit – oder alles nur ein böser Traum“

Titel „Traurige Gewissheit – oder alles nur ein böser Traum“ als eBook bei Neobooks – Droemer Knaur Verlag, Bertelsmann,  Buch.de, Amazon, bol.de, Thalia, Hugendubel erschienen.   Seiten 233     ISBN-13 978-3-8476-6449-9    Veröffentlicht am: 05.12.2013   So, es ist also getan. Meine 2. Auflage des ursprünglichen Buchs „You are fired – Ausgedient“ ist unter dem oben genannten Titel erschienen. In Kürze auch als Taschenbuch bei Amazon erhältlich.

Nun hoffe ich auf möglichst viele Leser und würde mir wünschen, dass meine Autobiografie viele Diskussionen anregen wird. Denn was Anna, die Hauptprotagonistin erlebte, betrifft Hunderttausende von Frauen jährlich. Das Buch ist eine fesselnde Lebensgeschichte, über eine Frau Ende Vierzig, deren Leben von einer Sekunde zur Anderen auf den Kopf gestellt wird. Anna lebt mit ihrer Familie seit Jahren glücklich und zufrieden an der Côte d´Azur, sie betreiben ein Hotel, nachdem sie jahrelang Yachten in Asien bauen ließen. Tatyana, ihre Tochter, entscheidet sich mit vierzehn Jahren auf ein englisches Internat zu gehen, um dort ihre A-Levels zu absolvieren. Doch kaum von England nach Frankreich zurückgekehrt, müssen Anna und Henning feststellen, dass sich ihre Tochter sehr verändert hat. Rücksichts- und auch skrupellos stürzt  sie ihre Eltern in eine tiefe Krise. Eine Katstrophe jagt die Nächste, bis ihre Eltern sich mit ihr in einem Café in Düsseldorf zu einer ernsten Aussprache treffen. Inzwischen ist Tatyana an einer Universität in Düsseldorf eingeschrieben, wo sie nun lebt. Doch Tatyana hat nichts aus der Vergangenheit gelernt. Kurze Zeit später, nachdem es zu einer Auseinandersetzung zwischen Tatyana und ihren Eltern kommt, verschwindet sie spurlos.

Während Anna und Henning sich große Sorgen machen, dass ihre Tochter in die Fänge einer Sekte geraten sein könnte, erkrankt Henning während einer Karibikreise plötzlich schwer.  Henning wird nach Miami geflogen und als sie Wochen später nach Frankreich zurückkehren, hat auch Henning sich sehr verändert. Für Anna beginnt ein Martyrium. Sie muss eine schwere Entscheidung treffen, die ihr Leben ein weiteres Mal vollkommen verändern wird. Eines Tages beginnt sie erneut mit der Suche nach ihrer Tochter. Inzwischen hat sich Google zu einem hervorragenden Helfer entwickelt. Ihre erste Spur führt sie nach Frankreich zurück. Doch diese Spur entpuppt sich als falsch, obwohl alles dafür sprach, dass sie Tatyanan gefunden hatte. Doch am Ende muss sie erkennen, dass es sich bei dieser Tatyana Porter nur um eine beinahe Kopie ihrer Tochter handelte. Eine zweite Spur führt sie letztendlich nach Schottland, wo sie hofft, endlich ihre Tochter wiederzufinden. Doch sie ahnt nicht, welche Abgründe sich dort vor ihr auftun werden……

2. Auflage meine Buchs „You are fired-Ausgedient“

Eine 2. Auflage meines Buches wird in kürze erscheinen. Mein Besuch auf der Buchmesse in Frankfurt, mit meinem gedruckten Buch unter dem Arm,  war für mich sehr erfolgreich. Nicht nur, weil ich viele Kontakte knüpfen konnte, sondern auch, weil ich dort auf etwas aufmerksam gemacht wurde, was mir selbst noch gar nicht aufgefallen war. Mein erstes Werk habe ich mit CreateSpace/Amazon einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Ich wunderte mich schon sehr über das schleppende Interesse an diesem wunderbaren Buch. Dann wurde ich durch einen bekannten Verlag auf der Buchmesse Frankfurt darauf aufmerksam gemacht, das mein Buch eine amerikanische ISBN Nummer hat, somit nicht im deutschsprachigen Raum gelisteter Bücher erscheint.

Damit kann ein Leser mein Buch nur finden, wenn er den Titel bereits kennt. Das war nicht so gemeint, als ich mich für eine kostenlose ISBN Nummer von CreateSpace entschied. Deshalb ist es notwendig, eine 2. Auflage meines spannenden, interessanten und unterhaltsamen authentischen Romans zu erstellen, der unter dem Titel „Traurige Gewissheit“ erscheinen wird. Das war ohnehin der ursprüngliche Titel meines Buchs, den ich dann mehrfach änderte. Warum, weiß ich eigentlich auch nicht mehr genau.

Leider wird auch ein neues Cover von Nöten sein, was nochmals eine schwierige Entscheidung wird. Es hat mich Monate gekostet, mich für ein Cover zu meinem Buch „You are fired – Ausgedient“ zu entscheiden. Nun beginnt die Suche nach dem richtigen Cover erneut. Aber dieses Mal werde ich mein Werk nur noch mit einer eigenen ISBN No. verlegen.

Ich hoffe damit den Durchbruch für mein Buch zu schaffen, dass zwei sehr interessante Themen anspricht und genügend Stoff für Diskussionen bietet. Mein Buch soll natürlich in erster Linie seine Leser unterhalten, sie aber zeitgleich auf zwei Probleme unserer Zeit aufmerksam machen.

Caren Anne Poe

Autorin