Interessante Berichte und Artikel *meine eigenen Bücher*News

Vetternwirtschaft

PlusMinus – wie Ärzte Hilfe bei Krebspatienten verweigern

ARD-plusminus zeigte am 16.8.2017, wie Methadon gegen Krebs helfen, Leben verlängern kann und Ärzte Hilfe verweigern. SKANDAL !

Methadon kostet Peanuts im Gegensatz zu den exorbitanten Kosten von 25.000 € für eine Chemotherapie. Doch warum verweigern Ärzte Methadon?     Wer bezahlt sie dafür?                     

Bildquelle: Mitteldeutscher Rundfunk

Wer diesen Bericht noch nicht gesehen hat, sollte es schleunigst nachholen. Jährlich erkranken zirka 500.000 Menschen an Krebs, NUR in Deutschland. Weltweit etwa 14 Millionen Menschen. Alleine etwa 30.000 bis 40.000 erkranken an Darmkrebs in Deutschland. Etwa 3000 bis 4000 sterben an Hautkrebs jährlich. An Brustkrebs sterben etwa 18.000 Frauen JÄHRLICH. Zirka 43 Prozent der Frauen müssen mit einer Krebserkrankung rechnen.

Die Zahl der Krebserkrankten steigt stetig, weil wir durch die Industrien vergiftet werden. Vetternwirtschaft und unwillige Politiker (Vetternwirtschaft?) sorgen allenthalben dafür, dass wir immer mehr Giftstoffe zu uns nehmen MÜSSEN, dank weniger Kontrollen im Lebensmittelbereich, Massentierhaltung (Medikamente im Fleisch), durch giftige Abgase, dank autoindustriefreundlicher Politik (Vetternwirtschaft?), durch verseuchtes Grundwasser, dank einer laschen gesundheitsschädlichen Agrarpolitik (Vetternwirtschaft?), dank immer schlechter werdenden Gesundheitspolitik, kurz um, durch eine bürgerfeindliche Politik (Vetternwirtschaft?), die uns seit Jahrzehnten krank macht.   

Jeder vierte Deutsche stirbt heute an Krebs!!!!!!

PlusMinus führt uns einmal mehr vor Augen, wie viel heute Geld bedeutet und wie WENIG ein Menschenleben wert ist. Nicht genug, dass diese Politik die Rentner wie Penner behandelt, sie bewusst in die Armut schickt, sie zwingt, Deutschland den Rücken kehren zu MÜSSEN, weil sie hier nicht mehr leben, NUR noch gerade so eben überleben können, wie ebenfalls anschaulich in einer Doku von ARD am 19.8.2017 gezeigt wurde. 

BÜRGER DEUTSCHLANDS – wacht endlich auf!!!!!!! Wir brauchen nichts dringender, wie einen Wechsel der Politik!! Aber bitte weder SPD, die sind nicht besser wie die amtierenden Politiker, keine AFD, keine FDP. Bitten denkt bei der WAHL 2017 an die bürgerfeindliche Vetternwirtschaft, die uns seit Jahrzehnten im Würgegriff hält.

 

Die unglaublichen Machenschaften der Jobcenter enttarnt

Wieder einmal hat Günter Wallraff, der Schriftsteller, der sich den echten Problemen/Skandalen unserer Gesellschaft stellt und sie entlarvt, bewiesen, welche miesen Machenschaften in seiner neuen Recherche die Jobcenter begehen, um die Bürger um ihre Grundrechte, ihr Geld, einem menschenwürdigen Leben zu betrügen. Bravo Herr Wallraff. Die neuen verdeckten Recherchen in Jobcentern Deutschlands haben genau endlich einmal das entlarvt und öffentlich gemacht, was ich bereits aus verschiedenen Quellen einiger meiner Bekannten erfahren hatte und es kaum glauben wollte. Doch jetzt ist die große Sauerei der Verantwortlichen in deutschen Jobcentern  endlich amtlich.  Das viele Menschen in Jobcentern wie Dreck, wie Vieher, respektlos und niederträchtig schamlos belogen und um ihr ihnen sich zustehendes Geld nur zu gerne betrogen werden, hatte ich bereits mehrfach erfahren. Das Menschen mit guter Ausbildung in schwachsinnige Programme gesteckt werden, die nur die Veranstalter solcher Maßnahmen sehr, sehr reich gemacht haben und skandalöserweise immer noch reich machen.

Aus Steuergeldern in Milliardenhöhe, die nichts weiter sind, als eine sinnlose Steuergeldervernichtung, zum Wohle einiger vermutlicher Amigos der Verantwortlichen, zum Wohle obskurer Firmen oder Vermittler, die nicht vermitteln, sondern nur kassieren. Doch ich wollte es nie wahr haben. Umso mehr hat mich dieser Bericht, dieses Rechercheergebnis von Günter Wallraff schockiert, aber gleichzeitig auch fasziniert, weil es genau in meine Geschichte, meinem Wirtschaftskrimi „Im Strudel des Kapitals“ passt, wie die berühmte Faust aufs Auge. Dieser Wirtschaftskrimi soll noch im ersten Halbjahr auf den Markt kommen.

Das Schlimme ist nur, das die verantwortlichen Politiker und Manger, wie ein Gerhard Schröder, ein Peter Hartz, dem Berichten zu Folge, 44 Straftaten der Staatsanwaltschaft nachgewiesen werden konnten, oder einem Otto Schily, einem Dr. Ulrich Schumacher und vielen, vielen anderen, wie auch den Verantwortlichen der Bundesagentur für Arbeit, Frank-Jürgen Weise oder seinem Vorstandskollege Heinrich Alt,  NIE etwas passieren wird, dass sie für ihre Missetaten,  oder kriminellen Handlungen, oder Korruptionen, oder Bilanzfälschungen oder Verschleierungen von Fakten NIEMALS zur Verantwortung gezogen werden. Deutschland wird immer schneller und immer mehr zu einer Bananenrepublik erster Güteklasse.

Was sollte Deutschland heute noch von den anderen Bananenrepubliken unterscheiden? WAS? frage ich mich immer wieder, wenn ich WISO, oder Frontal21, oder PlusMinus, Die HeuteShow, Nano Spezial !!!!!! oder andere Sendungen sehe, die immer wieder so viele unglaubliche Schweinereien von Dummheiten, Dreistigkeiten, Unfähigkeiten, Skrupellosigkeiten, Korruptionen, Vetternwirtschaften und anderen Skandalen aufdecken.

Mit dem Eurotausch DM = Euro wurden die Rentner millionenweise um ihre einst von Norbert Blühm, Exarbeitsminister, garantierten Renten m.E. betrogen. Weil man die Renten mit dem DM/Eurotauschs halbierte, während sich seither die Preise für Mieten, für sämtliche Lebenshaltungskosten, für Steuern und Abgaben, für Sprit, für ALLES, für einfach ALLES vervielfacht haben. doch der Euro heute NUR noch eine Kaufkraft wie einst die DM hatte, hat. DAS hat m.E. die in der EU Zone entstandene Altersarmut geschaffen. Wie soll das auch funktionieren, Halbes Einkommen bei doppelter bis 4-facher Preissteigerung???
Es ist für mich nur noch der Wahnsinn, der in Deutschland grassiert. Gerade jetzt läuft im 3Sat Nano Spezial. Eine Pille gegen Hepatitis C, Herstellungskosten 3 Euro, Verkaufspreis 795 €. Das ist alles nicht mehr normal. Wer von den Politikern hat hier seine Finger im Spiel? Wieso wird so etwas nicht sofort gestoppt!!!!!! Das ist der schiere Wahnsinn.

Caren Anne Poe

 

„Im Strudel des Kapitals“ mein neuer Kriminalroman

Mein neuer Kriminalroman „Im Strudel des Kapitals“  folgt einer wahren Begebenheit.

In diesem Wirtschaftskrimi geht es um eine kleine High-Techfirma, die durch die Mafiamethoden eines Emporkömmlings mit besten Connections zur Politik und Justiz ruiniert wurde, um  sich mit deren technischen Entwicklungen eine goldene Nase zu verdienen. Es gelang ihm, mit des Kaisers neuen Kleider Millionen an Kapital einzusammeln. Nicht nur Venture Capital, nein sogar Politiker und einflussreiche Wirtschaftsleute witterten ein Milliardengeschäft.  Doch den Emporkömmlingen fehlte trotz aller Kopierereien, Werkspionage, Bilanzfälschung, Urkundenfälschungen auf angebliche Patente, die nicht existierten, trotz Bedrohungen von Mitarbeitern und Lieferanten der kleinen High-Techfirma , das notwendige Know How. Doch sie schaffen es mit Hilfe von alten Seilschaften, für eine Technologie, die ihnen noch gar nicht zur Verfügung steht,  über vierzig Millionen EURO Investorengelder zu kassieren, während der kleinen High-Techfirma mit ihrer weltweit einmaligen Technologie und dem entsprechenden Know How jegliches Kapital verweigert wird. Der Mafiaarm des Emporkömmlings und die Beziehungen zur Politik und Wirtschaft  reichte offenbar weiter, als es sich die Inhaber der kleinen High-Techfirma je vorstellen konnten.

Deshalb haben mich insbesondere die Bücher „Mafialand Deutschland“  und „Der Deutschland-Clan“ sehr zum Schreiben meiner Geschichte angeregt und inspiriert.

Wie gut, wenn sich ein Exminister bereitwillig vor den Karren spannen lässt!  Nur so konnte verhindert werden, dass die keine  High-Techfirma den Marktdurchbruch schafft. Können die Inhaber noch das Ruder herumreißen, um ihre Firma zu retten, die durch Korruption und Vetternwirtschaft kurz vor dem Aus steht? Werden sie ihre Technologie gegen alle Widrigkeiten verteidigen und retten können? Besteht überhaupt eine Chance, den Kampf gegen die enorme Korruption und die exorbitante Kapitalmacht zu gewinnen?

Ich hoffe mit meinem Wirtschaftskrimi bis Ende 2014 fertig zu werden.

In diesem Sinne

Ihre

Caren Anne Poe

„Im Strudel des Kapitals“ und „Der Türöffner“

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-88137141.html

Es vergeht quasi kein Tag, an dem nicht irgendwelche schwerwiegenden Skandale unserer Politiker oder Wirtschaftsbosse ans Tageslicht gelangen. Die Bücher des Journalisten und Schriftstellers Jürgen Roth, wie „Mafialand Deutschland“ oder „Der Deutschland-Clan“ oder „Ermitteln verboten“, aber auch das Buch „Machtwahn“ von Albrecht Müller sprechen eine klare Sprache. Leider kennen viel zu wenig Leser diese fantastischen Dokumentationen, die auf nakten Tatsachen beruhen, mich eigentlich nicht mehr überraschten, aber doch schockierten.  Und die Korruptionen, die Vetternwirtschaft, Wirtschaftskriminalität, Bestechlichkeit, Steuerhinterziehungen, die scheinbar bei Prominenten immer irgendwie halbwegs legalisiert werden konnten, vervollständigen das Bild Deutschland von heute. Auch in meinem authentischen Krimi geht es um schwerwiegende Korruption und Vetternwirtschaft bis in die höchsten Ebenen der Justiz, die auch in meiner Geschichte nicht willig war, Ermittlungen aufzunehmen. Wie der Buchtitel von Jürgen Roth so treffend heißt:

„Ermitteln verboten“.  In meiner Geschichte „Im Strudel des Kapitals“ geht es um viele strafrechtlich relevante kriminelle Handlungen, die der Staatsanwaltschaft angezeigt wurden, doch trotzalledem wurden keine Ermittlungen in die Wege geleitet. Dazu sollte man den Artikel „Der Türöffner“ aufmerksam lesen oder auch bei LobbyControl und anderen Pressestellen über die Machenschaften einer gewissen Hightechfirma forschen und über den Zusammenhang des Akteurs aus dem Spiegelartikel „Der Türöffner“. Sehr aufschlussreich. Wie werde ich schnell Milliardär?

Ihre

Caren Anne Poe